Wie viel darf die Sicherheit meines Arbeitsplatzes kosten?

Februar 6, 2019

Es steht außer Frage, dass viele Unternehmen bereit sind großzügig in Sicherheit und Compliance zu investieren, denn darin steckt oft ihr Unternehmenswert und geistiges Eigentum. Bisher war es ausreichend, lediglich in Schließanlagen und Sicherheitspersonal zu investieren. Aber mit der fortschreitenden Digitalisierung der Daten und der Verbreitung der Cloud-Dienste muss parallel in die digitale Sicherheit intensiviert werden.

Die Praxis zeigt aber auch, dass kaum ein Unternehmen in der Lage ist, von jetzt auf gleich den Wechsel in die Cloud zu vollziehen. Häufig sind bereits getätigte Investitionen oder regulatorische Vorschriften ein Hindernis. In diesen hybriden Umgebungen muss auch das Budget nochmal genauer betrachtet werden. Auf der einen Seite sollen ausreichende Sicherheitsmechanismen aktiviert sein, und auf der anderen Seite wird versucht, Compliance und Security Werkzeuge zu sparen, welche noch nicht im Einsatz sind.
Aus diesem Grund bietet nun Microsoft für Kunden die Möglichkeit, Apps und Werkzeuge in kleineren Paketen zuzukaufen und somit Ersparnisse zu erzielen, ohne sich für das große M365 E5 Paket zu entscheiden, wovon 50% an Tools noch nicht im Einsatz sind.
Das bedeutet, dass Kunden, die bereits in Microsoft 365 E3 investiert haben, sich nun als Add-On für Security oder Compliance Tools entscheiden können, ohne sofort auf Microsoft 365 E5 zu wechseln.

In Zuge dessen hat Microsoft auch noch kleinere Anpassungen im Werkzeugkasten vorgenommen:

  • Office 365 ATP Plan 2 – die bisherige Office 365 ATP wird mit Office 365 Threat Intelligence in den ATP Plan 2 zusammengefasst, wobei das neue Produkt günstiger wird als die bisherigen Artikel.
  • Cloud App Security – Office 365 Cloud App Security ist nicht mehr als einzelne Komponente verfügbar, sondern nur noch als Bestandteil der Microsoft Cloud App Security, der umfassendsten eigenständigen CASB-Lösung von Microsoft.
  • MyAnalytics – Die Funktionalität wurde in alle Microsoft 365 & Office 365-Suiten direkt integriert, um die Interaktion und Nutzung der Endbenutzer zu fördern.

Wenn Sie Fragen haben bzgl. der neuen Paketierung der Produkte haben, oder welche Komponenten für Sie im ersten Schritt am wertvollsten sind, dann sprechen Sie gerne mit Ihrem SoftwareONE Ansprechpartner.

Hinterlasse eine Antwort