Der größte Irrglaube – Office 365 enthält eine vollständige Backup- and Restore Lösung

Juni 13, 2019
Thino Ullmann

Autor

Thino Ullmann

Go to Market Manager Central Europe, SoftwareONE

Backup und Recovery bieten die einzige Sicherheit, um gelöschte, überschriebene oder gehackte Datenbestände wiederherzustellen. Mit den Office 365-Produkten stellt Microsoft leistungsstarke Services bereit, aber gehört auch eine umfassende Backup- und Restore-Lösung dazu? Die schnelle Antwort lautet NEIN, aber lesen Sie selbst.

Für viele von uns Office 365 aus dem Arbeitsalltag gar nicht mehr wegzudenken. Immer mehr alltägliche geschäftskritischen Vorgänge im Unternehmen werden über die Technologien bzw. Services der Microsoft abgewickelt. Und wir alle kennen auch das: Ein falscher Klick und schon sind wichtige Daten gelöscht. Doch nicht nur das, es gilt auch weitere Herausforderungen in Hinblick auf den Schutz Ihrer Office 365 Daten im Blick zu behalten, darunter etwa:

  • Interne Sicherheitsbedrohungen
  • Externe Sicherheitsbedrohungen
  • Business Anforderungen
  • Hybride Umgebungen

Viele Unternehmen gehen davon aus, dass die Verantwortung für ihre Office 365 Daten ganzheitlich bei Microsoft liegt. Schließlich bietet Microsoft mit Office 365 einen Software-as-a-Service (SaaS) an, der doch Backup and Restore beinhalten sollte. Die Tücke liegt aber wie so oft im Detail, denn die Backup- und Wiederherstellungsfunktionen, die Microsoft bereitstellt, genügen oftmals nicht den Anforderungen vieler Unternehmen.

Schauen wir uns doch einmal an, wie lange Ihre Daten in den einzelnen Office 365-Services tatsächlich erhalten bleiben:

Eine Frage, die Sie sich sicherlich in diesem Zusammenhang stellen ist, warum Microsoft als SaaS-Anbieter für Office 365 eigentlich nicht die gesamte Verantwortung übernimmt? Dies lässt sich am einfachsten an dem folgenden „Shared Responsibility Model“ veranschaulichen:

Sollten Sie beispielsweise zusätzliche Cloud-Anwendungen nutzen, so müssen Sie sich auch dort die Frage der Verantwortlichkeit stellen.

Unsere Lösung: eine umfassende Backuplösung für Office 365 von On-Premises über Hybrid bis zur Cloud

Datenverluste kommen häufiger vor denn je. SoftwareONE bietet mit BackupSimple als Secure Backup-as-a-Service einen Managed Service, der Sie von dem versehentlichen Löschen ihrer Office 365-Daten bis hin zur kurz- und langfristigen Sicherung für Recovery- und Compliance-Zwecke absichert. Sie behalten dabei die vollste Kontrolle Ihrer Daten, während wir Sie bei der Verwaltung verschiedener Backup-Prozesse unterstützen – und das in den verschiedensten Anwendungsszenarien und Cloud-Umgebungen, wie unsere erweiterte Übersicht zeigt:  

Unser Service ist dabei so flexibel, wie Sie es wünschen: Sie haben die Wahl und können Ihre Backups an diversen Orten sichern. BackupSimple unterstützt diverse Cloud-Provider (AWS/ Microsoft Azure), aber auch die On-Premises-Welt.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer verlässlichen und vollumfänglichen Lösung sind, um das Backup und Recovery Ihrer Office 365-Daten sicherzustellen, dann kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hinterlasse eine Antwort